Autorinnen und Autoren

Klaus Goehrke

Geb. 1939 in Münster, Kindheitsjahre in Pommern
Schulzeit in Münster,
Studium (Germanistik, Geschichte, Theaterwissenschaft, Afrikanistik) in Köln und Berlin
1969-2003 Lehrer an der Gesamtschule in Kamen
Schwerpunkt Schultheater: 20 Eigenproduktionen und Inszenierungen 1978-2003
Mitglied des VS seit 1979
Stücke, z.B. Luise Tschech. Szenen, in U. Hochstätter-Klomp Hg.: Lebenszug, Sankt Augustin: Avlos 1997
Erzählungen in verschiedenen Sammelbänden, z.B. Schulgeschichten, Werkkreis Literatur der Arbeitswelt, Frankfurt a.M.: Fischer, 1977
Frag doch Strelinski und andere Erzählungen. Bönen: Kettler 1985
Lyrik in verschiedenen Anthologien, Lyrikpreis 1985 Essen: Festival der Künste
Literarisch-historische Texte, z.B. In den Fesseln der Pflicht. Der Weg des Reichsfinanzministers Lutz Graf Schwerin von Krosigk. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik 1995
Zugluft im königstreuen Westfalen, in: N. Gatter Hg.: Wenn die Geschichte um die Ecke geht. Almanach der Varnhagen Gesellschaft. Berlin: Berlin Verlag 2000
 

Von Klaus Goehrke ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

Fundevogel oder Aram und Enise

Ein Theaterstück nach der Fabel des Märchens vom "Fundevogel" soll geprobt werden. Die Aktualisierung der Märchengeschichte erweist sich in der multikulturellen Klasse jedoch sehr schnell als Sprengstofff.