Autorinnen und Autoren

Florian Felix Weyh

Florian Felix Weyh wurde 1963 in Düren/Rheinland geboren und lebte seit den späten achtziger Jahren als freier Autor in Hamburg. 1995 zog er nach Berlin. Weyh hat zahlreiche Preise, Ehrungen und Stipendien erhalten, u.a. eine Nominierung zum Prix Italia, den Gerhard-Hauptmann-Förderpreis, ein Stipendium des Deutschen Literaturfonds und den Foglio-Preis für junge Literatur. Als Theaterautor wurde er bekannt mit der Trilogie über die bundesdeutsche Intelligenzia bis zur Wende (Fondue 1988, Ludwigslust 1990 und Stirling 1992). Weyh schreibt außerdem Drehbücher, Hörspiele, Essays und Rezensionen.

Von Florian Felix Weyh ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Triage

Triage ist ein formal strenges Chorstück, das die Welt anders wahrnimmt und wiedergibt als die veristischen Bildermedien unserer Tage. (Florian Felix Weyh)

 

*Massbach

Übungsstück für eine Schauspielschülerin zur Vorbereitung auf die ZBF-Bühnenreifeprüfung

*Stirling. Das Glück der Bewegung

Eine Gesellschaftskomödie in vier Akten.