Autorinnen und Autoren

Dagmar Pflug

Dagmar Pflug, geb. 1968, Heilerziehungspflegerin, Kulturpädagogin für Menschen mit Behinderungen, Pädagogin zum Vermitteln sozialer Kompetenzen und für Gewaltprävention, Spielleiterin,  Autorin, Schauspielerin im „Märchenhaften Sinnestheater“, einem Theater für Kinder ab zwei Jahren und  für Menschen mit Behinderungen. Neben „festen“ Tätigkeiten bei einem Jugendhilfeverein und derzeit an einer Schule für motorische Entwicklung seit 15 Jahren freiberuflich kulturschaffend  mit Spiel- und Theaterangeboten für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und im schulischen Kontext zur Förderung sozialer Kompetenzen.
Außerdem erschienen:
Sich-fühlen - mit-fühlen - wohl-fühlen: Methodenhandbuch zur Thematisierung von Gefühlen 14 Gefühlskarten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Verlag Borgmann Media (2014)
Soziales Kompetenztraining "Gut drauf - gut dran": Angebote für Kinder und Jugendliche in der Schule und anderen sozialen Kontexten, Verlag: modernes lernen (27. Juni 2016)

 

Von Dagmar Pflug ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Das bisschen Liebe

Die Liebe, diese Himmelsmacht, hält sich gerne dort verborgen, wo die  Menschen sie nicht vermuten. Vom Suchen und Finden der Liebe handelt auch diese Komödie der leiseren Töne, in der eine Handvoll sympathischer Zeitgenossen über Umwege dann doch noch zueinander findet.

*Ein Märchen aus unserer Zeit

Ist unsere Welt nicht mindestens so bizarr wie die Welt der Märchen? Jedenfalls finden Rotkäppchen, Dornröschen, Schneewittchens Stiefmutter und der Jäger sich sehr schnell in ihr zurecht. Leider sind sie allesamt verhaltensauffällig und werden bald von der Polizei gesucht. Doch die böse Fee verwehrt ihnen die Rückkehr in die Märchenwelt ...