Autorinnen und Autoren

Wolfram Lotz

Wolfram Lotz, 1981 in Hamburg geboren, wuchs im Schwarzwald auf und studierte Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft in Konstanz. 2007 nahm er ein Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig auf. Er war Mitbegründer und -herausgeber der Literaturzeitschrift Minima und ist seit 2010 Redakteur von EDIT. 2005 erhielt er den Literaturpreis der österreichischen Stadt Steyr und 2009 das Stadtschreiber-Stipendium Rottweil, 2010 den Werkauftrag des Stückemarkts des Berliner Theatertreffens sowie den Publikumspreis für Der große Marsch.


 

Von Wolfram Lotz ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Der große Marsch

Gewinner des Publikumspreises und des Werkauftrags beim Berliner Stückemarkt 2010

*Einige Nachrichten an das All

"Weltraumschrott / Alles, alles Weltraumschrott!" Die Welt spiegelt sich in Splittern, jeder kennt nur seinen eigenen Schmerz, das Glück ist fern. 

*Die lächerliche Finsternis

Nach Francis Ford Conrads "Herz der Apokalypse". Hörspiel mit einer „Anmerkung zu der etwaigen Umsetzung des Skripts auf einer Theaterbühne“

*Mama

In Wolfram Lotz' kurzem Monolog spricht Mutter Lotz über ihren Sohn Wolfram Lotz, während dieser alleine auf der Bühne steht.