Autorinnen und Autoren

Stella Feehily

Stella Feehily (*1969 in London) wuchs in Irland auf, wo sie die Gaiety School of Acting in Dublin besuchte und anschließend als Schauspielerin arbeitete. Mit dem Kurzstück Game, das im Auftrag der Theatergruppe Out of Joint sowie der Fishamble Theatre Company entstand, debütierte sie als Dramatikerin; die Uraufführung war am 6. Mai 2002 am Projects Arts Theatre, Dublin.
Abflug, ihr erstes abendfüllendes Stück, wurde im Juli 2003 am Theatre Royal, Bury St. Edmunds (England), uraufgeführt. Anschließend wechselte die Inszenierung ans Traverse Theatre, Edinburgh, und im November 2003 an das Royal Court Theatre, London.
Ihr jüngstes Stück O Go My Man (ein Anagramm aus „Monogamy“) hatte am 17.01.2006 am Royal Court Theatre Uraufführung (Regie: Max Stafford-Clark)

Von Stella Feehily ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Abflug

Nachdem Cat auf einer nächtlichen Sauftour das Auto ihres Freundes Mark in die Luft gesprengt hat, stehen Probleme ins Haus. Zwar ist ein bisschen Aufregung genau das, was Cat und ihre Freundin Sophie suchen, um der alltäglichen Ödnis Dublins zu entrinnen. Aber Mark ist nicht der Sanfteste und außerdem in undurchsichtige Geschäfte verwickelt - besser, er findet nie heraus, wer hinter der Explosion steckt.