Autorinnen und Autoren

Christian Ulmcke

Christian Ulmcke, Jahrgang 73, lebt in Köln und ist Lehrer für Deutsch und Englisch an einem Gymnasium. Darüber hinaus ist er als Autor tätig und hat neben kleineren journalistischen Arbeiten (Kalenderblätter, Deutschlandfunk) und Geschichten (für „Kakadu“, Deutschlandradio Kultur) auch drei Kinderhörspiele verfasst: Die Zeitgeister: Unterwegs im Aachener Dom (mit Gabriele Neumann, DLF und Stiftung Denkmalschutz 2005), Konrad und die Liga der Elternlosen (Deutschlandradio Kultur 2006) und zuletzt Das größte Abenteuer der Welt (Deutschlandradio Kultur 2012). Monster ist sein erstes Theaterstück für Jugendliche.

Von Christian Ulmcke ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Monster

Neun Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in ihre Zukunft. Acht kommen an. Das Stück, beschreibt ihre Beziehungen und Konflikte direkt und schnörkellos, es zeigt, wie Situationen eskalieren können und jeder dem anderen als Monster erscheint, so vertraut und doch so fremd.


Fachliteratur:

Spot on!

55 Minidramen mit ein, zwei, drei und noch mehr Rollen