Autorinnen und Autoren

Rebecca Gilmann

Von Rebecca Gilmann ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Nora

Frauen und finanzielle Unabhängigkeit, Ehe und Familie, sozialer Aufstieg und seine Kosten – all das verhandelt Gilman in ihrem Stück, dem sie ein „Happy End“ gibt, das so kühn ist wie Ibsens Original vor mehr als einem Jahrhundert.

 

*The Glory of Living

Rebecca Gilmans knapp geschriebene Szenen spielen in Wohnwagen, Motels, in Gefängniszellen. Das könnte auch die Vorlage für ein Road-Movie sein, aber Gilmans bedrückendes Stück lässt keinen Raum für Kino-Träume oder falsche Hoffnungen. Die Autorin verweigert sich eilfertigen Antworten. Stattdessen beschreibt sie: Ihr nüchterner Blick auf den untersten Rand der amerikanischen Gesellschaft ist schockierend und verstörend.