Autorinnen und Autoren

Walburga Raeder

Walburga Raeder wurde am 12.September 1950 in Preske in der Lausitz geboren. Nach ihrem Musik- und Germanistikstudium arbeitete sie 4 Jahre als Lehrerin, hängte dann ihren Beruf an den Nagel und steht seitdem als Schauspielerin und Chansoninterpretin auf der Bühne.Von 1988 bis 1992 war Walburga Raeder Ensemblemitglied des Berliner Kabarett "Sündikat". Bis 1999 gab es zahlreiche Theater- und Filmproduktionen. Als Ensemblemitglied des Musicals "Das Phantom der Oper" (Hoffmann/Freynick ) führen sie seit 2001 Tourneen durch Deutschland, Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Walburga Raeder ist in verschiedensten Soloprogrammen zu erleben, u.a. "Von Kopf bis Fuß Marlene Dietrich"; "Durchs Schlüsselloch geschaut" - ein etwas anderes Goethe-Programm; "Kompott im Schrank" - ein Berlin-Programm. Seit 1990 gibt es jährlich eine Premiere im carrousel-Theater mit ihrem Märchentheater für Kinder.

Das Schreiben von Stücken begann mit dem Mangel an Texten zur Zeit der Wende. In den Schulen der DDR war seit Anfang der 60-er Jahre das Spielen von Märchen an Schulen verpönt. Die Autorin nutzte die Gunst der Stunde - einer ihrer beider Söhne besuchte zu dieser Zeit eine Berliner Grundschule - und studierte mit der Klasse ein Theaterstück ein. Walburga Raeder hatte aus einer Märchenvorlage Dialoge geformt und aus dem reichen Angebot an klassischer Musik Übergänge zu den verschiedenen Szenen herausgesucht. Dazu schrieb sie Lieder und fügte Tänze ein. Eine Choreographin erarbeitete diesen Part mit den Kindern. Die Premiere der Stücke findet seit fünf Jahren im carroussel-Theater Berlin-Lichtenberg statt. Im Jahr 2000 beteiligte sich Walburga Raeder an dem bundesdeutschen Wettbewerb "Spielbar- neue Texte für das Amateurtheater". Sie erntete den 2.Preis und veröffentlichte damit ihr erstes Theaterstück für Kinder im Deutschen Theaterverlag.

 

 

 

Von Walburga Raeder ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Sechse kommen durch die ganze Welt

Einer mag noch so viel können - nur mit anderen gemeinsam übersteht er alle Gefahren. Adaption des Grimm'schen Märchens, ad lib. mit Musik.

*Der Schweinehirt

Märchenadaption mit Musik frei nach Hans Christian Andersen.

*Die drei Federn

Der König ist krank und bemüht sich, unter seinen Söhnen den richtigen Nachfolger zu finden. Zwei ganz Schlaue glauben, mit List und Betrug das Königreich gewinnen zu können. Doch es siegt das ehrliche Bemühen und die Liebe zum Vater. Frei nach den Brüdern Grimm .