Autorinnen und Autoren

Roland Brunner

Roland Brunner war mehrere Jahre als Schauspieler im "Sandkorntheater" in Karlsruhe und als Sprecher bei Hörspielen des SDR, Studio Karlsruhe, engagiert. Zur Zeit arbeitet er als Referent für musisch-kulturelle Bildung und als Leiter des "Theater Apfelbaum" bei der Evangelischen Landeskirche in Baden. In dieser Eigenschaft unterstützt er Gemeinden in den vielfältigen Formen des Theaterspielens für Veranstaltungen und Gottesdienste. Ebenso bietet er Kurse zu unterschiedlichen Themen des Darstellenden Spiels an und führt auch eigene Theaterproduktionen auf. Er schreibt Bücher zur szenischen Gestaltung biblischer Themen und ist Verfasser von Theaterstücken zu Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen. Einige davon sind beim Deutschen Theaterverlag veröffentlicht.

Von Roland Brunner ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

Jedermanns Vorladung

Ein szenischer Dialog mit Masken für Aufführungen im Rahmen von Gottesdiensten.

Wer waren die Zwölf?

Ein Figurenspiel zur Geschichte der zwölf Apostel.

Wenn wir euch nicht hätten!

Kleines Stück in drei Szenen über das Zusammenleben von Kindern und Erwachsenen

Das Leuchten von Bethlehem

Ein Krippenspiel, in dem der Wirt von Bethlehem viel spricht, aber wenig zu sagen hat.

Auf dem Feld vor Bethlehem

Ein Hirten- und Krippenspiel über Angst, Streit und Versöhnung.

Es tut sich was im Stall von Bethlehem

Ein turbulentes Krippenspiel mit ungewöhnlichen Rollen für große Besetzung.

Kinder zeigen den Weg

Die Kinder wissen, dass Maria und Josef Hilfe brauchen. Ein Christgeburtspiel.

Sternenglanz in dunkler Nacht

Die Engel, als Begleiter der Menschen, wissen, wie es auf der Erde zugeht. Sie bitten Gott, etwas zu unternehmen. Als Antwort erhalten sie die Heilige Schrift mit der frohen Botschaft. Engelsspiel 

Das Leise hören

Es ist das Sanfte und Kleine, das auf Dauer wirkt. Dafür ist die Geburt des Kindes das Zeichen.