Autorinnen und Autoren

Annegret Strobel

 Erste Theatererfahrung mit dem Inhalt des mütterlichen Kleiderschrankes in der Rolle von "Frau Neppens" und schon im Grundschulalter Autorin von Geschichten und Gedichten. Später Mitglied der Theater AG des Gymnasiums,letzte Bühnenauftritte im reiferen Alter als Mutter im Eltern-Schüler –Chor.

Arbeitete nach dem Studium der Pädagogik und Germanistik 25 Jahre als Grundschullehrerin in Hamburg .Viele Theateraufführungen,literarische und Plattdeutsche Abende entstanden in dieser Zeit mit Schülern.

Als begeisterte Großmutter,Hundebesitzerin und Gärntnerin arbeitet sie heute als Kirchenpädagogin an Hamburger Hauptkirchen und schreibt Stücke für ihre Kinder-Theatergruppe "Chrispies".Alle Stücke,die im Theaterverlag erscheinen,werden hier erprobt.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kindertheaters Wehrheim im Monat Juni, erschien in der Frankfurter Neuen Presse folgende Rezension über das vielgespielte Einschulungsstück "Der Buchstabenschatz" :
 "Die jüngere Schauspielergeneration zwischen vier und zehn Jahren präsentierte den «Buchstabenschatz» von Annegret Strobel. Die Geschichte von Prinzessin Aline (Marie-Sophie Heinrich), Prinz Alfons-Anton (Steven Wolf) und ihren namenlosen Tieren, die aber dank des Buchstabenschatzes von Professor Zalphanett (Fabian Bub) alle Namen bekamen, begeisterte vor allem die jungen Zuschauer, die verfolgten, wie der Räuber Helmut (Johanna Pierags) Buchstaben stahl und wie am Ende doch noch alle zufrieden waren. Anna Heinzel, Ursula Mäder und Simone Stiefel hatten liebevoll Tiergesichter geschminkt, und so tobten Löwen, Tiger, Hunde, Mäuse, Elefanten und Uhus über die Bühne, sangen und tanzten und warfen schließlich noch Buchstaben ins Publikum."

Von Annegret Strobel ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

Der Buchstabenschatz

Auch die Tiere wollen richtige Namen haben. Professor Zalphanett mit seinem riesigen Buchstabenschatz kann ihnen welche geben. Aber dann kommt der Buchstabenräuber! (Einschulungs)stück (mit einfachem Lied)

*Wo ist Berlach?

Ein ungruseliger, aber doch spannender Kinder-Krimi um den verschwundenen Berlach - aber wer ist eigentlich Berlach?

Gestatten, Lukas. Evangelist.

In diesem Weihnachtstück für Kirche, Schule oder Gemeinde stellen sich die vier Evangelisten mit der jeweils eigenen Überlieferung der Weihnachtsgeschichte vor. 

Der Stern von Bethlehem

Der Stern leuchtet allen: Den Königen, den Hirten und den Leuten von Bethlehem, denn der Heiland ist allen geboren. Krippenspiel mit Liedern ad lib.

Beim Barte des Propheten

"Da werden die Wölfe bei den Lämmern wohnen ..." Beim Barte des Propheten, wie ist das möglich? Dieses kleine Spiel handelt davon - nach den Worten des Propheten Jesaja. Mit Liedern.

Gabriel, Himmelsbote

Den Worten des Erzengels Gabriel "Fürchtet euch nicht!" folgt die Handlung dieses kleinen Christgeburtspiels, in dem Kinder aus Bethlehem Maria und Josef Herberge geben.