Theaterstücke

*Alles anders

Auf dem Entenhof geht alles seinen geregelten Gang - Dank der Spanischen Ente. Diese "Bestimmerin" weiß und kann alles, nur eines kann sie nicht verhindern: dass bei der Mutterente Nana nach einer langen und schwierigen Brutzeit nicht nur die erwarteten süßen Küken schlüpfen, sondern auch ein zerrupftes Ewas zur Welt konnt, das so gar nicht aussieht wie ein Entenküken. Misstrauisch wird es beäugt, gehänselt und läuft schließlich fort. Traurig und immer auf der Suche nach dem, wer oder was es eigentlich ist, trifft es auf die beiden Wildgänse, die es auch nur verspotten. Sie taufen das seltsame Wesen Anders, weil er anders aussieht als alles, was sie bislang kennengelernt haben.So treibt es Anders immer weiter in die Welt hinaus. Als es Winter wird, friert er in einem See fest. Ende?
Nein: Die Mutterente Nanna hat sich auf die Suche nach ihrem Küken gemacht. Auch die Wildgänse und andere Hoftiere sind mitgekommen und sie finden den festgefrorenen Anders im See. Als im Frühjahr majestätische Schwäne den See überfliegen, weiß Anders, der sich zum Erstaunen aller zu einem wunderschönen Schwan verwandelt hat, endlich, wohin er gehört. Er zieht, trotz aller Wiedersehensfreude, mit den Schwänen fort.

Hörproben anhören

  • Wartelied
  • Eierleg-Song
  • Sehnsuchtslied

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 784

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

60 Minuten

Anzahl der Spieler

Viele Sp. (10 - bei Dopp. Bes. - 20 Spieler/innen

Alter

6-13 Jahre