Theaterstücke

Als der Esel sein Hufeisen verlor

Auf dem Wege zu den Kindern muß Sankt Nikolaus im Winterwalde eine Rast einlegen, weil der Esel ein Hufeisen verloren hat. Für die Fichten ist das ein aufregendes Erlebnis, denn während die Wichtel Zippel, Zappel und Zippelonimus ein neues Eisen hämmern, machen sich aus dem abgestellten Sack von Sankt Nikolaus verschiedene Spielzeugfiguren selbständig: Hampelmann, Nußknacker, Räuchermännchen und Spieluhr geben mit Vers und Lied eine kleine Vorstellung. Darauf haben die Fichten schon lange gewartet, erfahren sie doch endlich, was in dem geheimnisvollen Sack verborgen war. - Dieses kurze Spiel ist auch für kleinere Kinder leicht verständlich und empfiehlt sich deshalb überall da, wo eine Nikolaus-Einkehr oder eine weihnachtliche Bescherung bereitet werden soll, an der auch die Jüngsten teilnehmen.

Bestellen

Das Recht zur einmaligen Aufführung wird in Räumen mit bis zu 300 Plätzen durch den Kauf der Rollenbücher erworben. Andernfalls und ab der zweiten Aufführung ist eine beim Verlag zu erfragende Tantieme zu bezahlen.

Bestelldetails

Bestellnummer

SR 341

Preis

2.90 €

Mindest​bestellmenge

9 Stück

Spieldauer

25 Minuten

Anzahl der Spieler

Etwa 14 Kinder (evtl.nur Mädchen)

Alter

6-10 Jahre