Theaterstücke

*Der Katzenwolf

Der Katzenwolf, von seiner Mutter, einer Wölfin, und seinem Vater, einem Kater, als Säugling ausgesetzt, ist das Schreckgespenst aller Katzen - aber auch aller Wölfe - weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Als die kleine Kätzin Tinka plötzlich anfängt, wie ein Wolf zu heulen, sind die Eltern entsetzt und die Geschwister verspotten sie. Mock, der kleine Wolfs-Junge, hat Spaß am Miauen gefunden, wofür er von seiner Familie ebenfalls beschimpft und ausgegrenzt wird. Die beiden laufen vor Kummer weg, begegnen sich und stellen fest, dass keines der Vorurteile, mit denen sie infiltriert wurden, zutrifft. Sie lernen auch den traurigen Katzenwolf kennen, ein zweiter Beweis für das Ausmaß des Schadens, den Unkenntnis, Misstrauen und Vorurteile anrichten können. Doch das Katzen- und  Wolfsrudel, beide auf der Suche nach ihrem Jüngesten, treffen voller Hass aufeinander, sie wollen den Kampf. Als sie des Katzenwolfes gewahr werden, schließen sie sich sogar gegen das angstmachende fremde Wesen zusammen. Gerade noch rechtzeitig können Tinka und Mock mit Hilfe des Katzenwolfes und seiner Freundin, der Katzenwolfs-Mondin, ihre beiden Rudel von ihrem üblen Vorhaben abhalten. Als die Tiere das Schicksal des Katzenwolfes erfahren, begreifen sie ihr engstirniges Verhalten. So können zu guter Letzt alle Tier-Kinder ihr Lieblingsspiel "Wer hat Angst vor'm Katzenwolf" gemeinsam spielen.

Schreiben Sie an jochen.schimmelschmidt@online.de wenn Sie Kostüme oder das Bühnenbild ausleihen wollen.

Hörproben anhören

  • Bango
  • Ich und verliebt
  • Schlaflied der Katzenwolfsmondin
  • Lied vom verrückten Wald
  • Laufende-Nasen-Blues
  • Lied des Katzenwolfs

Bestellen

Bestelldetails

Bestellnummer

E 535

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

70 Minuten

Anzahl der Spieler

Beliebig viele Kinder (ganze Klasse), Kinderchor

Alter

8-13 Jahre