Theaterstücke

*Safe Sex

1. Situation: Zwei Typen begegnen sich in einem Raum, fühlen sich zueinander hingezogen. Manny hat AIDS. Jake versucht es mit heftiger Anmache. Manny spielt nicht so ganz mit. Sobald Jake erkennt, dass Manny AIDS hat, kriegt er Probleme. Ob sie trotzdem einen Weg zueinander finden werden, zeigt diese erste Episode.

2. Situation: Fünf Jahre lebten sie zusammen, Mead und Ghee, trennten sich, fanden sich wieder. Im Bett vereint, stoppt Ghee plötzlich, will sein Merkblatt für Safe Sex konsultieren, um Mead auf gewisse Verhaltensregeln beim Sex aufmerksam zu machen. Dies löst eine Diskussion der beiden über ihr Zusammenleben aus. Alte Probleme werden endlich ausgesprochen. Es kommen Ängste, Sorgen, Eifersucht und Missfallen dem andern gegenüber zum Vorschein. Die Lust vergeht, es bleibt ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

3. Situation: Collin ist an AIDS gestorben. Seine Ex-Frau Marion und sein Lover Arthur lösen Collins Wohnung auf. Zwischen Marion und Arthur entsteht ein persönliches Gespräch, das erste vielleicht, das die beiden miteinander führen. In dieser letzten Episode wird subtil dargelegt, ob die zwei Menschen einen Weg zwischen Aggression, Frust, Enttäuschung und Verletztheit finden, der es ihnen ermöglicht, sich in Zukunft ohne unterdrückten Hass zu begegnen.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

F635

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

7 Stück

Spieldauer

keine Angaben

Anzahl der Spieler

W:2 M:4

Alter

Erwachsene