Theaterstücke

*Die Rache der Frau von P.

Dass Liebe vergehen kann, will Frau von P. nicht akzeptieren. Aber ihr Geliebter, der Marquis, kommt, gähnt, isst, küsst sie flüchtig und nimmt ihre Verzweiflung gar nicht wahr.
Sie stellt ihn zur Rede und ihr Verdacht, dass er sie nicht mehr liebt, wird zur Gewissheit.
Da beschließt sie, sich zu rächen. Sie bringt die Hure Colette samt Mutter in finanzielle Abhängigkeit. Beide müssen sich als Betschwestern ausgeben und der Marquis soll sich bei einer arrangierten Begegnung in die schöne Colette verlieben. Alles läuft nach Plan - Frau von P. bekommt ihre Genugtuung. Der ignorant über die Gefühle der Frauen hinwegtrampelnde Marquis wird gedemütigt. Als er nach der Hochzeitsnacht erfährt, dass seine Frau eine Hure ist und sie ihn höhnend verlässt, erkennt er seine ganze Schmach. Seine späte Einsicht, mit der er sie bittet,dennoch zu bleiben, ist vergeblich. Auch Frau von P.'s Rache schmeckt schal, denn sie hat den Marquis trotz allem verloren.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

B 346

Preis

6.50 €

Mindest​bestellmenge

7 Stück

Spieldauer

40 Minuten

Anzahl der Spieler

W:4 M:2
wenige Nbr.

Alter

Erwachsene