Autorinnen und Autoren

Heidi Mager

Die Autorin lebt mit Ehemann und Sohn am Rande des Schwarzwaldes. Schon früh erwachte bei ihr das Interesse an Schauspiel und Gesang. Nach Schauspiel- und Gesangsunterricht machte sie jahrelange Erfahrungen auf verschiedenen Theaterbühnen. Auch bei verschiedenen Hörspielen war sie als Sprecherin tätig. Neue Herausforderungen kamen mit Regie und Autorentätigkeit dazu. Die Lieblingsbeschäftigung der Autorin in Musestunden ist Lesen.

Von Heidi Mager ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Glaubersalz zum Nachtisch

Die Wellnesskur bringt nicht nur die Verdauung auf Trab. Auch amouröse Verwicklungen lösen sich und Portemonnaies werden erleichtert. Lustspiel

*Büro, Büro! Und wieder hat keiner Kaffee gekocht

Was zählen schon die Geschäfte – das Wichtigste im Büro ist und bleibt doch das Privatleben. Lustspiel über eine mittelständischen Betrieb, in dem die Fetzen fliegen.

*De Rosenkrieg. Plattdeutsche Fassung)

Alles könnte so schön sein: Wenn die Tochter doch nur den Vater ihres Babys nennen würde und man selber anstelle der Nachbarn das heimlich erhoffte Grundstück geerbt hätte. Statt dessen: ein uneheliches Kind in der Familie und als Erbe einen alten Stuhl!  

*Der Rosenkrieg

Alles könnte so schön sein: Wenn die Tochter doch nur den Vater ihres Babys nennen würde und man selber anstelle der Nachbarn das heimlich erhoffte Grundstück geerbt hätte. Statt dessen: ein uneheliches Kind in der Familie und als Erbe einen alten Stuhl!  

*Die Frauenflüsterer

Frauen wollen ja immer nur reden. Eine Tatsache, die sich leicht zu Geld machen lässt und die eine oder andere angenehmen Überraschung bereit halten mag. Deshalb sollten brave Ehemänner einen Job als "Frauenflüsterer" gut geheim halten. 

*Dreemal Swatter Kater - Plattdeutsche Mundart (Dreimal schwarzer Kater)

Harmonie! Dies ist die Lebensphilosophie von Brigitte Dreher. Aber ihr gesamtes Umfeld hat davon anscheinend noch nichts vernommen, im Gegenteil.

*Dreimal Schwarzer Kater! (schwäbisch)

Ungetrübte Harmonie zwischen den Nachbarsfamilien - jedenfalls so lange, bis Claudias geliebter Kater tot in der Einfahrt liegt und es keiner gewesen sein will. In einer skurrilen Verschleierungsaktion wandert der Kater von einer Tonne in eine Tasche und wieder zurück. Aber die Wahrheit muss ans Licht, nicht nur, insofern sie den Kater betrifft. (Schwäbisch)

 

*Dreimal Schwarzer Kater!

Der nachbarliche Friede ist so lange gewahrt, bis Claudias geliebter Kater tot in der Einfahrt liegt und es keiner gewesen sein will. In einer skurrilen Verschleierungsaktion wandert der Kater von einer Tonne in eine Tasche und wieder zurück. Aber die Wahrheit muss ans Licht, nicht nur, insofern sie den Kater betrifft. Eine turbulente Familienkomödie

 

*... und morgen kommt der Papst (schwäbische Mundart)

Nur "beinahe" sind die  Weihnachtsvorbereitungen im Hause Knapp abgeschlossen. Vater Hans muss noch beim Nachbarn die Weißtanne absägen. Außerdem hat er kein Geschenk. Und Andrea will ihre kratzbürstige Arbeitskollegin mit ihrem stoffeligen Bruder verkuppeln. Der Sohn stellt seine wesentlich ältere Freundin vor. Ob das wohl ein friedliches Fest wird? Schwäb. Fassung des Lustspiels

Das Stück ist auch auf schriftdeutsch unter der Best.-Nr: E 713 erhältlich.

*... und morgen kommt der Papst!

Nur "beinahe" sind die  Weihnachtsvorbereitungen im Hause Knapp abgeschlossen. Vater Hans muss noch beim Nachbarn die Weißtanne absägen. Außerdem hat er kein Geschenk. Und Andrea will ihre kratzbürstige Arbeitskollegin mit ihrem stoffeligen Bruder verkuppeln. Der Sohn stellt seine wesentlich ältere Freundin vor. Ob das wohl ein friedliches Fest wird?

 

*Hüttenzauber und andere Geheimnisse

Silvester auf einer Jagdhütte im Wald: Ist das nicht Romantik pur? Leider meinen das ein paar Leute zuviel. Und was ist mit dem Förster, der tot oder bewusstlos in der Sauna liegt? Eine Komödie  

*Eins plus eins gleich Chaos

Familie Kreuz vermietet ihr Gästezimmer doppelt. Eine kleine Störung bringt die kunstvolle Konstruktion jedoch zum Einsturz ... Familienkomödie.

*Das perfekte Brautkleid

... ist die fixe Idee der Brautmutter. Leider ist es so wenig perfekt wie der künftige Schwiegersohn, der offenbar eine Frau zuviel hat. Komödie

*Alles wegen Onkel Fred

Die Urne des soeben verstorbenen Onkels soll einen Ehrenplatz erhalten. Dabei geschehen groteske Missgeschicke. Im Bemühen, sie zu vertuschen, kommt ungeahnter Schwung in festgefahrene Lebensverhältnisse. Komödie

*Töchter zu verschenken (schwäb. Fassung)

Was zeichnet einen geeigneten Heiratskandidaten aus? Bei Familie Köberle wird gleich mehrfach die Probe aufs Exempel gemacht. 

Das Stück ist auch auf schriftdeutsch unter der Best.-Nr: E 554 erhältlich.

*Töchter zu verschenken

Was zeichnet einen guten Heiratskandidaten aus? Bei Familie Köberle wird gleich mehrfach die Probe aufs Exempel gemacht.

Das Stück ist auch auf schwäbisch unter der Best.-Nr: E 558 erhältlich.

*Feuer ond Flamme

3 Brüder, 3 Annoncen, 3 Kandidatinnen: Heirat nicht ausgeschlossen, aber wer passt zu wem? Lustspiel