Theaterstücke

*Der Anschein

Lässt sich aus den Scherben eines zerbrochenen Lebens das wahre Leben von einst rekonstruieren? Oder ist der Zustand des zerstörten Menschen, aus dessen subjektiver Sicht das Publikum die Dinge sieht, schon zu weit der Welt und der Logik entrückt, als dass diese Rekonstruktion noch möglich wäre?

-  Allem Anschein nach verabschiedet sich eine junge Frau namens Desdemona in ihrem eleganten Wohnzimmer von ihrem vielbeschäftigten Mann und liest dann in Kafkas „Das Schloss“. Die Ungewissheiten schleichen sich langsam ins Bild, als die Putzfrau behauptet, Desdemona wohne im 9. Stock und der Fahrstuhl sei kaputt, der später ankommende Paketbote aber vom 8. Stock spricht und den Fahrstuhl intakt vorfindet. Ihre beste Freundin behauptet schließlich, Desdemonas Mann sei seit einem halben Jahr tot, in einem Fahrstuhl verunglückt. -

Erst am Ende, als Desdemona sich in der Klinik für psychisch gestörte Gewalttäter befindet, gibt uns der Psychiater einen Erklärungsversuch des Geschehenen – aber ist das auch Desdemonas „Wahrheit“?

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 851

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

6 Stück

Spieldauer

120 Minuten

Anzahl der Spieler

W:3 M:2

Alter

Erwachsene