Neuerscheinungen 2020

Interessante neue Stücke für alle Altersgruppen und jeden Anlass

*Der Zinker

Maria Janys schwungvoll-ironische Dramatisierung des berühmten Krimis von Edgar Wallace. Uraufgeführt im Berliner Kriminaltheater.

*Die Sascha-Falle

Was hat Sascha, was mein Lover nicht hat? Beziehungskomödie für zwei Männer von Martina Nowatzyk und Uli Sandau. Eine Tourneeproduktion der Theatergastspiele Fürth 2018.

*Saloon

"Saloon", die neueste Komödie von Balthasar Alletsee im Westernstyle. Uraufführung am Theater Chambinzky, Würzburg, 2019.

*Dreimal Schwarzer Kater!

Seit vielen Jahren gern gespielt: Heidi Magers Familienkomödie, in schwäbischer Mundart aufgeführt vom MV Dettingen aus Kirchheim.

*Der Sandmann

NEU: Musical nach E.T.A. Hoffmann von Tobias Wolfgang (Libretto) und Bijan Azadian (Musik). Uraufführung Theaterwerkstatt Würzburg 2018.

*Schreiadler

NEU: Psychodrama für drei junge Darstellerinnen von Tobias Saelz. Uraufführung des Jungen Theaters Wachenbuchen bei Frankfurt, 2019. 

*Unterholz

Theaterstück nach dem gleichnamigen Fernsehfilm von Albert Leo Sandner, inszeniert 2020 von Steffi Baier mit der Gruppe "Schlossbergler Valley", Miesbach.

*Eine Frau braucht einen Plan

von Susanne Feiner. Freundinnen-Komödie für zwei Frauen, unter dem Titel "Weiberabend" aufgeführt von der Kleinen Komödie Cottbus.

*Fräulein Ritter. Handschuhszenen frei nach Schiller

Jugendstück von Karlheinz Frankl. Aufführung der Elly-Heuss-Schule im Staatstheater Wiesbaden, 2019.

*Selfie mit dem Tod

NEU: Eine makaber-witzige Kriminalparodie für Schüler/innen und junge Erwachsene von Sophia Niehl. Uraufgeführt in Schwetzingen/Heidelberg.     

*Emma

Immer aktuell: Die ewige Komödie der Geschlechter. Drei Männer - klug, charmant und völlig ratlos. Ein Stück von Thomas Kraft. DEA 2018 am Theater PUR, Friedrichsdorf.

*Büro, Büro! Und wieder hat keiner Kaffee gekocht

Komödie von Heidi Mager. Sommerproduktion der Leo-Bühne Innsbruck, 2019.  

*Arbeit macht schön

Ein Survivaltraining aus der Arbeitswelt. Beispiel 1 der "Härtefälle. Trilogie junger Stücke" von Sungard Rothschädl. Aufführung des Werkgymnasiums Heidenheim.

*2089 - Die Hierlinger-Revolte

Schulstück von Hans Irler. Sind "Be-Better-Boxes" und ständige Levelkontrollen wirklich ein Fortschritt? Und woher kommen eigentlich neue Gedanken?

*Romeo und Julia

Eine Bearbeitung mit vielen Mädchenrollen für 11-15jährige von Anke Ruge. Aufführung im Kulturzentrum Gems in Singen.

*Antigones Traum

In der Uraufführung des Gymnasiums an der Vechte. "Nicht einmal ein König kann dir befehlen, was du zu fühlen hast."

Spiel & Theater

Die Zeitschrift für Theater von und mit Jugendlichen.

SUCHE

oder

Erweiterte Suche anzeigen

Willkommen beim Deutschen Theaterverlag

Mit unserem umfangreichen und vielfältigen Angebot wenden wir uns an alle, die leidenschaftlich gern Theater spielen. Schul- und Jugendtheater, Amateurtheater, Freilichtbühnen – bei uns finden Sie unterhaltsame und anspruchsvolle Stücke und Fachbücher für jeden Anlass und für jedes Alter: