Theaterstücke

*Der schwarze Berg

Miro und Brugu sind engste Freunde. Eines Tages erfahren sie von einem schwarzer Berg, der das GEheimnis der Macht bergen soll. Miro kommt auf die Idee, sich diese Macht anzueignen und beide Freunde machen sich auf eine lange Reise, die kein gutes Ende zu nehmen droht.

Man fühlt sich an Frodo Beutlin und seinen Diener Sam aus "Herr der Ringe" erinnert, denn auch Brugu und Miro bekommen eines Tages die verlockende Chance, die Macht über ALLES zu bekommen - wenn sie es schaffen, den schwarzen Berg zu erreichen und den „Kristall der Ewigkeit“ zu bergen. Der Weg dorthin führt sie jedoch durch sieben Länder, in denen fremde Wesen leben und viele Gefahren lauern. Doch Brugus Gelüste nach der Macht lassen ihn unerbittlich und grausam werden gegenüber den Bewohnern des Tierreiches und des Pflanzenreiches, den Geschöpfen aus dem Reich der Naturalien und den Lebewesen des Wasser- und des Erdreiches. Als sie endlich an ihrem fragwürdigen Ziel angelangt sind, haben sie auch ihre eigenen Lebensgrundlagen zerstört. Doch zum Glück wacht Miro rechtzeitig auf!

Bildergalerie

Aufführung der Theaterschmiede Bobingen mit ihren Nachwuchs-Mimen die "Schmiedlinge", unter der Regie von Ingrid Schmid im April 2016.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 855

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

90 Minuten

Autor

Olaf Krätke

Anzahl der Spieler

Viele Sp. (2 große Rollen, bel. viele kleinere, z.T. ohne Text.

Alter

6-13 Jahre