Theaterstücke

*Unverzagt auf Biesterjagd

Nach einem durchzechten Wochenende nimmt Johannes, dem es an Fantasie nicht mangelt, Zuflucht zu einer Notlüge, um dem Zorn seiner erbosten Frau zu entkommen: Im Wald seiner Schwiegereltern habe ihn eine wilde Bestie angefallen. Sein Freund Martin könne bestätigen, dass er gerade noch mit dem Leben davongekommen sei.
Das ist genau die richtige Story für die unterforderte Lokalreporterin Jenny, die sich begeistert auf die Geschichte stürzt. Derweil droht im Haus der Schwiegereltern Ungemach. Die shoppingsüchtige Ilse will den Wald, ihren einzigen Besitz, verkaufen, um ihre „Schnäppchen“ zu finanzieren. Leider schreckt das vermeintliche Ungeheuer alle Käufer ab. Eine spontan einberufene Bürgerwehr macht sich auf, das gefürchtete Tier zur Strecke zu bringen, wobei sich der vielgepriesene Schützenkönig Wetzberger als Maulheld erweist. Ilse indessen will sich in ihrer Verzweiflung der Bestie „opfern“. Und dann fällt ein Schuss …

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 872

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

9 Stück

Spieldauer

120 Minuten

Anzahl der Spieler

W:4 M:4
und 1 Stimme.

Alter

Erwachsene