Theaterstücke

*David Copperfield

N E U !

London, Mitte des 19. Jahrhunderts. David Copperfield, dessen "Buch des Lebens" ein Erzähler (in der Rolle von Charles Dickens selbst) vor uns aufschlägt, wird in eine schwierige Zeit hineingeboren. Er ist ein Waisenkind, er ist arm und wir sehen ihn vor seinem bösen Stiefvater und der ausbeutenden Arbeit in dessen Flaschenfabrik fliehen. Nach schrecklichen Tagen auf der Straße schlägt der Zehnjährige sich schließlich zu seiner einzigen Verwandten durch, zu Tante Betsey. Die resolute Dame und ihr pragmatischer Freund Henry beschließen, David bei sich zu behalten. Sie ermöglichen ihm eine gute Ausbildung und er hat eine schöne Jugendzeit mit Agnes und ihrem Vater, Rechtsanwalt Wickfield.
Doch der Stiefvater verfolgt David und sucht ihn mit allen Mitteln zu vernichten. Dennoch kann David seinem vermeintlichen „Schicksal“ schließlich den eigenen Lebensentwurf entgegensetzen. Es ist ihm gelungen, "das Unglück müde zu machen", wie Tante Betsey so unübertrefflich formuliert hat.  
 

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

B 455

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

70 Minuten

Anzahl der Spieler

12 Spieler/innen, davon mind. 4m, oder 4m 4w

Alter

13-16 Jahre, Erwachsene, Junge Erwachsene