Theaterstücke

*Dantons Tod von Georg Büchner

1794. Das fünfte Jahr der Französichen Revolution. Die Debatte um ihren "richtigen" Fortgang ist auf dem Höhepunkt angekommen. Die Front der Dantonisten, die Mäßigung und Befriedigung der Konflikte verlangt, steht gegen Robespierre und seine Verbündeten, die auf radikale Lösungen mithilfe der Guillotine insistieren. Auf der Straße protestiert dea und fordert Gerechtigkeit und Wohlstand.
Welchen Weg soll die Revolution gehen? Wie wahrt man die politische Macht? Welche Ideologie ist die wirkungsvollste, die unzufriedenen Massen zu befriedigen?
Büchner dringt mit seinem hellsichtigen Drama zu den Kernfragen politischer Auseinandersetzung vor. Er beleuchtet die Schwierigkeit politischen Handelns, wenn sich dessen Vision auf Machterhalt beschränkt. Er beschreibt, wie politische Morde inszeniert werden.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

F 1623

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

10 Stück

Spieldauer

keine Angaben

Anzahl der Spieler

W:3 M:6

Alter

Erwachsene, Junge Erwachsene