Theaterstücke

* WG der Ahnungslosen

N E U !

Kann es wirklich so viel Einfalt und Naivität geben, wie Julia und Felix an den Tag legen? Die beiden Jugendlichen wohnen in einer parteifinanzierten WG, um zum linientreuen Partei-Personal umgeschult zu werden. Wegen seiner grandiosen Computer-Kenntnisse wird auch der japanischstämmige Stefan dort geduldet. Doch Stefan wartet nur auf den richtigen Moment, um die rechtslastige WG zu unterwandern. Er schleust zwei Freunde, die Türken Merve und Musti in die WG ein, mit dem Köder für die Rechten: „dann könnt ihr die heimlich filmen“. Merve und Musti tragen dick auf mit ihrem „Ausländer sein“ und können es kaum glauben: Die Story mit dem „Schaf-Schach“ und mit „Hartz 5, speziell für Ausländer“ funktioniert zunächst.-  Julia und Felix glauben alles, was ihre Vorurteile füttert. Doch dann wachen die beiden auf und erfahren auf dramatische Weise, was es heißt, „aussteigen“ zu wollen.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 944

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

9 Stück

Spieldauer

100 Minuten

Anzahl der Spieler

W:3 M:5
oder 4m 4w

Alter

Junge Erwachsene