Theaterstücke

*Leben, lieben, lieben lassen

Großmutter, Mutter und Tocher - drei Frauen unter einem Dach und ein einziges, großes Familiengeheimnis: Wer ist der Vater von Sonja? Das würde Sonja schon gerne wissen, und sie verzeiht ihrer Mutter nicht, dass sie ihn nicht preisgibt. Doch Ingrid schämt sich ihres damaligen Leichtsinns und hat sogar dem ehemaligen Geliebten ihre Schwangerschaft verheimlicht - ein Verschweigen, unter dem letzlich alle leiden. Und dann verliebt sich ausgerechnet die Großmutter. Das kann ja wohl nicht wahr sein! Der alte Konflikt wird dadurch erst recht aufgekocht ...

Margit Wippel ist es gelungen, aus einem eher schweren Stoff eine überaus leichte, volkstümliche Komödie zu machen, die natürlich auch in Happy End hat, und zwar ein echtes!

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 969

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

6 Stück

Spieldauer

90 Minuten

Anzahl der Spieler

W:4 M:1

Alter

Erwachsene