Theaterstücke

*Der Salzverkäufer und die Fliege

Ein surrealer Text über die Angst vor dem Schlaf, die so groß ist wie die Sehnsucht danach, über den unseligen Hang, sein Spiel zu spielen, über innere Uhren, eine politische Partei für intelligente Insekten und andere Tiere, über die mächtigen Götter des Mittelstandes und das, was noch mächtiger ist, über gefährliche Neurosen, gewalttätige Obsessionen und perverse Triebe, Tote, die noch leben, Trottel, den Nutzen der Nacht, über eine Fliege, deren Computer verrückt spielt, ein Podium für Scharlatane, eine Art Koma, in dem man das Fieber fühlt, unterschiedliche Sorten Naturstein, über das Frauen sich in ihren Träumen ausdenken, beispiellose Spannung, blöde Blondinen, eine Art Dauerzustand, damit eine andere Zeitdimension entsteht,
Eine Nachtfee, die, so hatte ich gehofft,
für mich sorgen würde ...
gleich wenn der Tag anbricht.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

F 1688

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

3 Stück

Spieldauer

60 Minuten

Autor

Jan Fabre

Anzahl der Spieler

W:1 M:1

Alter

Erwachsene