Theaterstücke

*Last Christmas - Eine Leiche zum Fest - Bayerische Fassung

N E U! Bayerische Fassung! Soeben erschienen

Zu dieser Familie möchte man wirklich nicht gehören, nicht einmal für die Dauer eines Weihnachtsessens. Sehr verständlich, dass Eva, die Tochter der Witwe Gundula Bitterstein, es nicht lange bei ihrer Mutter aushält. Die spitzzüngige und eitle ehemalige Schauspielerin lässt kein einziges gutes Haar an ihrer Tochter und schwärmt unentwegt vom Ex-Schwiegersohn. Auch Sohn Wolfgang findet keine Gnade in Mutters Augen, dafür wird, wahrscheinlich nur, um die anderen zu ärgern, die vulgäre Schwiegertochter Carmen umschmeichelt. Ebenfalls eingeladen zum Weihnachtsessen ist Notar und Hausfreund Karl Schmid, den Gundula erniedrigt, wo sie nur kann, doch er ist ihr sklavisch ergeben.

Heute, an Heiligabend, will Gundula die Änderung ihres Testaments bekanntgeben. Die Bombe platzt, als verlesen wird, dass ausgerechnet Marie, das schüchterne Hausmädchen, Alleinerbin sein soll. Und so hätte jeder ein hinlängliches Motiv für den Mord an Gundula Bitterstein, die während des Dinners vergiftet zusammenbricht.

Doch wer war’s? Das gilt es, für den Polizisten Max Moser und für die Gäste im Restaurant, herauszufinden.

 

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 1118H

Preis

14.50 €

Mindest​bestellmenge

8 Stück

Spieldauer

90 Minuten

Anzahl der Spieler

W:4 M:3

Alter

Erwachsene