Theaterstücke

*Virtual Reality

Virtuelle Realität, fast real jedoch nicht ganz. Vertraut, seit Steinzeitmenschen begannen zu träumen. Verfolgt im Schlaf von Säbelzahntigern, stieg der Adrenalinpegel, raste das Blut. Verzögerte sich die Reaktion nur um den Bruchteil einer Sekunde, stürzte sich das Tier mit Gebrüll auf ihn. Er wachte auf. Und, keuchend von der Jagd, aber in Sicherheit, grübelte er noch, wie nahe beieinander Traum und Realität liegen. Da erfand er 'virtual'. Ein virtueller Tiger. Rennwagen rasen über eine Strecke. Der Adrenalinpegel des Fahrers steigt, es rast das Blut. Seine Reaktion verzögert sich um den Bruchteil einer Sekunde, Reifen quietschen, der Wagen gerät außer Kontrolle, überschlägt sich, fängt Feuer. Aber es fließt kein echtes Blut, verbrennt kein echtes Fleisch. Reset das Computerspiel und beginne von vorn. So gefällt es uns. Ein virtuelles Risiko. Oder du gehst in irgendein Büro, um eine einfache Genehmigung zu holen. Nur den Bruchteil einer Sekunde ist die Mitarbeiterin unaufmerksam, greift den falschen Stempel, und du findest dich herumirrend in einem Labyrinth von Räumen und Regeln. Der Adrenalinpegel steigt, das Blut rast. Die Vernunft gerät außer Kontrolle. Aber du wachst nicht auf. Virtual Reality?

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 408

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

8 Stück

Spieldauer

120 Minuten

Anzahl der Spieler

W:4 M:3

Alter

Erwachsene