Theaterstücke

*Carmen - Die Königin vom Klapperhof

Aus der rassigen Senorita wird eine deftige Kölner Nutte vom Klapperhof im Rotlicht-Viertel der Stadt. Ihr Verehrer Don José mutiert zu einem Provinz-Schupo und Escamillo, in der Vorlage Torero, wirbt nun am Kölner Hohenzollernring als Fußball-Idol Toni Schuhmacher um Carmens flatterhafte Zuneigung. Auch musikalisch mischt Bockmayer das Musikdrama munter auf und implantiert ihm unbekümmert fremde Schlager und Musical-Hits. Die Arbeiterinnen aus der Zigarrenfabrik sind zu zickigen Bordsteinschwalben geliftet, die schnattern und schnulzen, rocken und röhren. Kräftig werden die Beine geworfen. Tutti Frutti aus dem Hinterhof. Zwischen Travestie und Trallala, Schmiere und Schlagerparodie, Klatschmarsch und Mitspielquatsch blitzt immer wieder etwas von dem plebejischen Witz auf, wie er in dieser Mischung aus Vulgarität und Sensibilität wohl in keiner anderen deutschen Stadt mehr anzutreffen ist.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

F 1064

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

11 Stück

Spieldauer

120 Minuten

Anzahl der Spieler

W:7 M:3
4 weibliche Tanzrollen. 4 Akte

Alter

Erwachsene