Theaterstücke

*Liebe wär' schön

Im ersten Teil treffen die Jugendlichen auf der Straße oder in der Küche/ einem Zimmer in verschiedenen Konstellationen aufeinander – mal als Liebespaar, mal als Freunde und Freundinnen, mal als Geschwister, mal als flüchtig Bekannte - Die Kommunikation findet auf äußerst unterschiedliche Weise statt: Sie schreien sich an, sitzen schweigend nebeneinander oder schauen einander zu. Oft geht die Verständigung auch knapp daneben oder die Isolation des Einzelnen wird deutlich. Gleichzeitig ist ein großes Bedürfnis nach Verstanden-Werden, ja nach Erkannt-Werden vorhanden. Die ausgelebten Verhaltensweisen wie Scham, Resignation oder Aggression entspringen dem Wunsch, sich lebendig zu fühlen, sich zu zeigen, ehrlich zu sein.

Auf der Party im zweiten Teil des Stückes sind die Jugendlichen dann in ihrem verzweifelten Kampf mit dem Erwachsenwerden noch enger miteinander verquickt. Die über-laute Musik und der Drogenkonsum lassen die Verständigungsschwierigkeiten dann aber wachsen statt sie zu schmälern - mit grotesken bis tragischen Folgen.

Bildergalerie

Aufführung der "JUBO" - Jugendbühne Ostfildern.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 641

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

90 Minuten

Anzahl der Spieler

W:12 M:8

Alter

13-16 Jahre