Theaterstücke

*Die Troerinnen. Nach Euripides

Aktive und passive Gewalterfahrungen von Frauen in Geschichte und Gegenwart sowie die Frage nach dem Geschlechterverhältnis überhaupt standen für die Autorin und ihre Gruppe im Mittelpunkt der Beschäftigung mit Euripides "Troerinnen". Aufgeführt wurde schließlich eine stark chorische, aber auch durch den Wechsel von erzählendem und identifikatorischem Spiel charakterisierte Fassung, die inhaltlich Euripides folgt, sprachlich und stilistisch aber stark abweicht. 

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 735

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

75 Minuten

Anzahl der Spieler

17 Spieler/innen, mind. 6w 2m, Nbr., Chor.

Alter

Junge Erwachsene