Theaterstücke

*Hotel Prominent

 Das “Hotel an der Umgehungsstraße” ist so heruntergekommen, dass sich Gäste eher zufällig oder nur für kurze Zeit dorthin verirren. Ein Prominenter soll den ramponierten Ruf des Hotels nun aufbessern. Als auch die letzte eingeladene Persönlichkeit, der Bayerische Schachmeister, eine Absage erteilt, greift man zur Selbsthilfe: Ein willkürlich ausgewählter Gast soll den Schachmeister mimen. Für eine kleine Pressekampagne müsste das doch ausreichen. Als der echte Schachmeister schließlich doch noch auftritt, sind natürlich Verwicklungen vorprogrammiert.  Denn von den illustren Hotelgästen und dem Hotelpersonal hält nun jeder einen anderen für den echten Schachmeister. Wer nun tatsächlich der einzig wahre Meister des Brettspiels ist, spielt aber zum Schluss kaum mehr eine Rolle, da im Laufe der Zeit das Hotel selbst einen Prominenten nach dem anderen zu produzieren scheint, so dass – wenn auch auf Umwegen – zuletzt die Rechnung des Hotelmanagements doch noch aufgeht.

Hörproben anhören

  • Schach ist wie das echte Leben
  • Heute zu gestern
  • Prominent
  • Finale

Bildergalerie

Weltpremiere der Realschule Herzogenaurach am 15. Mai 2007.

Bestelldetails

Bestellnummer

E 773

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

120 Minuten

Anzahl der Spieler

W:11 M:5
7 bel. (viele Sp.)

Alter

13-16 Jahre, Erwachsene, Junge Erwachsene