Autorinnen und Autoren

Gerhard Riedl

Gerhard Riedl, Jahrgang 1970, lebt in der Nähe von Salzburg. Schon während der Schulzeit schrieb er Theaterstücke – nur für sich, um seine Gedanken und Ideen auf Papier zu bringen. 1989 führte er sein erstes Theaterstück in seiner Heimatgemeinde Bürmoos auf. Die von ihm gegründete Theatergruppe spielte von da an fast ausschließlich Stücke von ihm. Im Jahr 2007 eröffnete er mit seiner Gruppe das KellerTheater Bürmoos. Bis zur Schließung des Theaters im Jahr 2015 wurden unzählige seiner Stücke dort aufgeführt – sämtliche Genres bediente er - Boulevardkomödie, Drama, Kinderstücke, musikalische Komödien. Vom aktiven Theatergeschehen hat sich Gerhard Riedl etwas zurückgezogen, um neue Stücke für sein Publikum zu schreiben. Gerhard Riedl freut sich sehr, im Deutschen Theaterverlag vertreten zu sein.

Von Gerhard Riedl ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Liebliche Schwestern

Das sorglose Leben zweier Schwestern endet jäh, als ein junger Mann bei ihnen einzieht, der nicht derjenige ist, für den er sich ausgibt.

*Diva

Zwei ältere, einst berühmte und begehrte Schauspielerinnen, sollen noch einmal gemeinsam auf die Bühne. Damit würde sich für beide ein Herzenswunsch erfüllen. Doch dummerweise sind sie sich spinnefeind.