Autorinnen und Autoren

Hans Zimmer

 
Aufgewachsen in Kassel. Studium der Germanistik und Politik in Marburg und Göttingen. Lehrerjahre im Emsland . Dort theaterpädagogische Arbeit und erste Stücktexte .
Seit 1980 wohnhaft in Hannover, vom Schuldienst beurlaubt, Beschäftigung mit Theaterpädagogik und ab 1984 Mitarbeit in der Theaterwerkstatt Hannover u.a. als Schauspieler.
1987 Neubeginn im Schuldienst und Initiierung einer Einrichtung, die später den Namen "Theaterpädagogisches Zentrum Hannover" trägt. Seitdem dort tätig und Lehrer für das Darstellende Spiel/Theater an der IGS Mühlenberg.
Im Rahmen der Arbeit am Theaterpädagogischen Zentrum Hannover in vielen schulischen, regionalen und internationalen Theaterprojekten tätig.
 Im Rahmen dieser Arbeit entstehen viele Stücke für das Theater mit Kindern und Jugendlichen. Im Deutschen Theaterverlag Weinheim liegen u.a. vor das Fußballtheaterstück „Othello steht im Sturm“, "Das Hässliche Entlein", „Handystories“, „Arche Noah“
Im Fidula-Verlag Boppard die Kindermusicals „Gilgamesch macht Ärger“ und „Hat´s schon angefangen?“ Eine Theatergeschichte zu dem Bremer Stadtmusikanten.
 Neben der theaterpädagogischen Arbeit seit 1993 Arbeiten für das professionelle Kinder -und Jugendtheater:
 Brummeisen und Pfeffernüsse, carroussel Theater, Berlin 1993 Verlag Autorenagentur
Gestrandet vor Guadeloupe, Klecks- Theater, Hannover 1994 Verlag Autorenagentur
Irrläufer. Nach Paris, Klecks- Theater, Hannover 1997, Verlag Autorenagentur
Hinundzurückhansimglück. Klecks-Theater, Hannover 2000, Verlag Autorenagentur
Wahre Freunde. UA Lingen/Hannover 2001 und 2002, Verlag Autorenagentur
 Dazu kommen Kinderhörspiele:
 Gestrandet vor Guadeloupe. Hörspielfassung Deutschlandradio Berlin/WDR 1995
Blini oder das Geheimnis im Schrank. Deutschlandradio Berlin 1998
Garage Nr.7, Deutschlandradio Berlin 1999
Ein Glücksstück, Funkfassung von Hinundzurückhansimglück, 2001 Deutschlandradio
Bellas Briefe, Deutschlandradio, 2004
Cortez lernt sprechen, Deutschlandradio Kultur, 2005
Johann verschwindet, Deutschlandradio Kultur, 2007
 Für Gestrandet vor Guadeloupe erhielt der Autor den Deutschen Kinderhörspielpreis1996 und den 1. Preis des Kinderhörspielpreises des MDR 1996
Hans Zimmer hat zwei Söhne im Alter von 16 und 27 Jahren.
 Für die Autorenwettbewerbe des BDAT war Hans Zimmer mehrfach als Juror tätig.

Von Hans Zimmer ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Ratten in der Stadt

Ein Kinderstück, frei nach dem "Rattenfänger von Hameln".

*Das hässliche Entlein

 Ein Musikmärchen nach Christian Andersens „Hässlichem Entlein“.

*Othello steht im Sturm

Shakespeares Held heißt hier"O" und ist erfolgreicher Kapitän einer Fußballmannschaft. Das Stück überblendet präzise und anschaulich die aktuelle Handlung und Jugendsprache mit Shakespeares "Othello." 

*Die Mäuseweihnacht

Mäusekönig Nappo und seine Schar freuen sich, dass an Weihnachten "sturmfreie Bude" ist. Doch unversehens wird das Haus voller denn je ... aber wann gibt's endlich was zu essen?

*Handy-Stories

Man kannmit ihm nicht nur simsen, flirten, sich verabreden und Geld verdienen, man kann es auch verlieren ... Ein Stück um Liebe, Lust und Frust und die Rolle, die das Teil mit den unendlichen Möglichkeiten dabei spielt.

*Die Arche Noah. Geschichten von der großen Flut.

Auch die alten Inder, die Inkas und der Orient kannten Mythen von der großen Flut. Dieses Stück bringt sie auf die Bühne, umrahmt von Gesprächen über Regenschirme, Gummistiefel und ernsten Unterhaltungen mit dem lieben Gott. Musik von Michael Zinsmeister.


Fachliteratur:

Spot on!

55 Minidramen mit ein, zwei, drei und noch mehr Rollen