Theaterstücke

*Teufelsbrut - Ein Dinnerkrimi

„Ohne Wein und ohne Weiber hol der Teufel unsre Leiber“ wünschte sich schon der lebensfrohe Goethe.
Wein und Weib wünscht sich auch der verschuldete Weinkritiker Roland Bimmesdörfer, zumal der Wein die legendäre „Teufelsbrut“ ist und das Weib die knackige Weingutbesitzerin Marie.
Um beides in die Hand zu bekommen, schmiedet er einen teuflischen Plan. Aber auch die Stiefkinder von Marie haben den Teufel im Leib und so wird in Alfs Weinstube bis zum letzten Tropfen intrigiert - und gemordet.

 

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

B 489

Preis

11.50 €

Mindest​bestellmenge

7 Stück

Spieldauer

60 Minuten

Anzahl der Spieler

W:3 M:3
davon 1 bel.

Alter

Erwachsene