Theaterstücke

*Saloon

N E U ! Soeben erschienen!

Der Lebenshunger junger Frauen, der Kampf der Söhne ums Erwachsenwerden, die Herzensbildung der Bardamen und die Pfiffigkeit der Totengräber: Darauf einen doppelten Whisky!

 

Schauplatz dieser Komödie in Wildwest-Manier ist MILLROY CITY, Texas. Die Siedlertrecks sind durch, der Goldrausch ist vorüber - das Leben war schon mal wilder im Wilden Westen. Das ändert sich dramatisch, als die junge Indianersquaw Keezheekoni den Beschluss fasst, ihren Stamm zu verlassen, den ortsansässigen Saloon zu übernehmen und den Sohn der Bürgermeisterin zu ehelichen. Nur – der weiß noch gar nichts von seinem Glück. Mit ihrem Plan stößt die lebenshungrige Häuptlingstochter auf wenig Begeisterung. Keehzeekoni weiß zwar, was sie will, doch ihr Vater, Indianerhäuptling Little Big Bear, sieht die Zukunft seiner Tochter in der Heirat mit einem Kiowa. Er droht damit, Millroy City zu überfallen. Doch dann erhält Keezheekoni unerwartet Beistand aus den ewigen Jagdgründen.   


Wie sagte neulich die Schauspielerin Meret Becker (aktuell in einer Western-Revue zu sehen): "Ich musste immer Indianer sein. Dann hat man mir erklärt, dass ja die Indianer die Unterdrückten sind. Und von da ab war ich Indianer."

Bildergalerie

Aufführungen des Theaters Chambinsky in Würzburg von April bis Mai 2019. Fotos von Steffi Michel, Bernhard Rosel und Dietmar Modes, Fotogruppe Vogel.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 1032

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

10 Stück

Spieldauer

80 Minuten

Anzahl der Spieler

W:4 M:5
(oder 3w)

Alter

Erwachsene, Junge Erwachsene