Theaterstücke

*König Artus

Im Vorspiel bekommt man einen Eindruck des Elends, das seit dem Tod des Königs Uther Pendragon im Lande herrscht. Doch gleich in der ersten Szene sehen wir den 15-jährigen Artus, dem es spielend gelingt, das Schwert aus dem Felsblock zu ziehen. Das ist das Zeichen des neuen Herrschers über Logres. Vom Zauberer Merlin erfährt Artus seine Herkunft und die Herrin vom See stellt ihm ihren Sohn Lanzelot zur Seite. Pointiert und vor allem kindgerecht werden die wichtigsten Stationen der Artus-Sage gespielt: Die Ernennung der Ritter von der Tafelrunde, die Heirat mit Ginevra, das Aufblühen des Landes, Tristans und Isoldes listenreiches Täuschungsmanöver, die Befreiung der Königin durch Lanzelot aus dem Reich des Riesen, Parzifals Läuterung im Reiche des Fischerkönigs Amfortas und schließlich Artus Niedergang durch die Rachsucht seiner Schwester Minerva.

Doch endlich dürfen die Kinder aufatmen, denn Artus findet seinen Frieden im Lande Avalon, er versöhnt sich mit seiner Schwester und er trifft auch Merlin und Niniane wieder.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 633

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

90 Minuten

Anzahl der Spieler

W:6 M:12
(bei Dopp.besetz.). Viele Sp.

Alter

13-16 Jahre