Theaterstücke

*Cinderella und der Kampf um die Zauberfrucht

 Die beiden haben versehentlich von der Zauberfrucht der Liebe probiert, die zwei Menschen untrennbar aneinander bindet. Als erfolgreicher Geschäftsmann ist der Vater schon kurz nach der Hochzeit viel unterwegs und froh, dass die Tochter, der er bisher nur Schießen, Reiten und Fechten beigebracht hat, endlich eine Frau im Hause hat. Und schon hat Stiefmutter Atritia freie Hand, Cinderella bei ihrem Vater anzuschwärzen und ihre eigene Tochter Ingeborg in den Vordergrund zu stellen. Denn da ist ja auch noch Prinz Jordis, der sich nach dem Willen seines Vaters endlich weibliche Begleitung suchen soll. Allerdings kann Jordis mit Mädchen und deren üblichem Gekicher bisher wenig anfangen. Umso besser gefällt ihm Cinderella, die inkognito bei dem großen Ball am Königshof erscheint. Atritia aber hat ihre Stieftochter erkannt. Ein arglistiger Geist flüstert ihr einen Plan ein: Sie schickt Cinderella auf den eisigen Königsberg zu den Eistrollen. Von ihnen soll sie die Zauberfrucht der Liebe wieder erlangen, die eine Fee dort versteckt hält, denn Atritia hofft, so Prinz Jordis’ Herz für Ingeborg zu erwärmen...

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

RO 390

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

8 Stück

Spieldauer

120 Minuten

Anzahl der Spieler

W:3 M:4
Weitere Darsteller

Alter

Erwachsene, Junge Erwachsene