Theaterstücke

Klassikeradaptionen und Literaturtheater

Einträge innerhalb dieser Kategorie eingrenzen:

2
3
4
5

6

7
8
9
10
11
In dieser Kategorie sind 135 Einträge vorhanden.
*Alkeste

Als Admet, von einer Schlange gebissen, im Sterben liegt, kann Apollo die Moiren überreden, seinem Schützling den Tod zu stunden, sofern jemand freiwillig für ihn aus dem Leben scheidet. Alkeste, die Frau des Admet, ist dazu bereit. Ein Stück über eine aufgezungene Wohltat oder die Tücke des technisch Machbaren. Frei nach Euripides.

Spieldauer:

60 Minuten

Autor

Von Tibor Pataky.

Anzahl der Spieler

W:2 M:3

*Amerika

Einen ‚amerikanischen Roman’ nannte Franz Kafka die Geschichte des 16-jährigen Karl Roßmann, der von seinen Eltern nach Amerika geschickt wird, weil ihn ein Dienstmädchen verführte und ein Kind von ihm bekam.

Spieldauer:

60 Minuten

Autor

Von Franz Kafka. Für die Bühne bearbeitet von Alexander Müller-Elmau.

Anzahl der Spieler

W:1 M:3

*Die Zauberflöte

Mozarts berühmte Oper als Märchenmaskenspiel, für Kinder und mit Kindern. (Die Masken sind einfache Halbmasken, die das Sprechen nicht beeinträchtigen. Sie sind für die Inszenierung nicht zwingend.)

Spieldauer:

60 Minuten

Autor

Von Karin Winkelsträter. Frei nach Emmanuel Schikaneder.

Anzahl der Spieler

W:7 M:4

*Elektra

Die dominante, aber gebrochene Klytämnestra sieht sich sechs unterschiedlichen Elektren gegenüber, die am Ende ihre eigene Mutter zerfleischen. Ein Stück für eine rein weibliche Spielgruppe mit gleichwertigen Rollen und der Möglichkeit, eigene Texte einzuarbeiten.

Spieldauer:

60 Minuten

Autor

Von Theresa Sperling. Frei nach Hugo von Hofmannsthal und Sophokles.

Anzahl der Spieler

W:12 M:—

2
3
4
5

6

7
8
9
10
11
In dieser Kategorie sind 135 Einträge vorhanden.